ZauberSalon Hannover am 12.01.2016:

Frohes neues Jahr !

Das neue Jahr begann im ZauberSalon Hannover gleich mit einer einer internationalen Mix-Show, aber fangen wir erst einmal am Anfang an....  


... zum ersten Mal überhaupt, trat Simone (Simone Rau)in der Close-Up Lounge auf. Normalerwerse ist sie nur auf der Bühne zu sehen. Deshalb erkundete sie direkt mit den Zuschauern, wie man Close-Up Zauberin wird. Dabei ging es um Dehnübungen der Hände, optische Täuschungen, modernes Falschspiel mit Würfel und Becher, sowie kleine rote Schwammbälle. 

Auf der Bühne sorgte Moderator Marcello Lang (Marcello Lang) neben gelungenen Überleitungen zu den einzelnen Künstlern für viel Chaos und Abwechselung. Der charmant-clowneske Zauberer aus Münster verursachte Lachsalven mit dressierten Ballontieren aus Kaugummi, mit einem super tollen Mega-Gewinn für einen Zuschauer und mit einer Mutprobe mit fliegendem Messer.

Das Duo Maria und Christoph (Mind to Mind) trat gleich zwei Mal an dem Abend mit unterschiedlichen Darbietungen auf. Sie zeigten ihr phänomenales Zwei-Personen-Gedankenlesen "Mind to Mind", fanden Spielkarten mit Messern, ließen Geister Botschaften übermitteln, bewiesen ihre mathematischen Fähigkeiten und erzählten/spielten zum Abschluss der Show ein gefühlvolles Märchen als Gute-Nacht-Geschichte rund um magische Mutproben eines jungen Prinzen. Jora (Jora), Geschichtenerzähler und Magier, entführte das Publikum in das Reich der Märchen, die er mit reichlich Zauberei bebilderte.

Es ging um kindliche Verspieltheit, um Weisheiten aus Büchern und um Feen, die Wünsche erfüllten. Das machte Appetit auf mehr in seiner Solo-Show im April im ZauberSalon Hannover. Der nächste ZauberSalon-Jahr startet am 08. Februar 2016, wie gewohnt, im schönsten Kellertheater in Hannover. Vormerken!